Drohnen – als Teil des Flughafensicherheitssystems

Ein moderner Sicherheitsoffizier ist ein fliegender Roboter.

Drohnen sind als „Luft“ -Sicherheit sehr populär geworden und haben das Konzept der Sicherheit auf eine neue Ebene gebracht. Unbemannte Luftfahrzeuge werden erfolgreich zum Schutz von Objekten, Territorien und Menschen sowie zur Erkennung und rechtzeitigen Verhinderung illegaler Aktivitäten eingesetzt. Eine fleißige Drohne hat viele Vorteile – sie macht keine Kreuzworträtsel, wird nicht müde, wird nicht abgelenkt, schläft nicht am Arbeitsplatz. Watchdog-Drohne ist ständig im Einsatz und arbeitet zu jeder Tageszeit gleich gut. Zweifelst du daran, dass UAVs veraltete Sicherheitssysteme ersetzen können? „Dronarium“ bietet Ihnen folgende Informationen zur Betrachtung an.

Möglichkeiten
Schutz Drohnen

Unbemannte Luftfahrzeuge überwachen und schützen seit einigen Jahren strategisch wichtige Anlagen, Lagerstätten, Industrieanlagen, Fernleitungen usw. Das Dronarium-Team ist zuversichtlich, dass dies nur der Anfang ist, und bald wird das UAV den Rest der Spieler auf dem Markt für Sicherheitssysteme ernsthaft unter Druck setzen. Das ist nicht überraschend. Das Hauptvorteil des UAV liegt in der Reaktionsgeschwindigkeit und der Fähigkeit, auch schwer zugängliche Stellen wie die Dächer von hohen Gebäuden vollständig zu kontrollieren. Watchdog-Drohne kann routinemäßig die Patrouille des geschützten Perimeters durchführen und regelmäßig ein „Überfliegen“ des Territoriums durchführen, indem sie Foto- und Videoinformationen an Betreiber überträgt, die damit die Situation analysieren und Entscheidungen treffen. Luftaufnahmen und andere Informationen von Quadcoptern helfen dem Sicherheitsdienst, illegale Aktionen rechtzeitig zu stoppen. Indem Sie die Drohne im Voraus programmieren, um einer bestimmten Route zu folgen, können Sie einen fast vollständig autonomen Flugmodus erreichen. UAVs sind Tag und Nacht gleichermaßen wirksam. Dank seiner infraroten „Vision“ erkennt der intelligente Kopter den Eindringling auch im Dunkeln und überträgt das Video und Foto sofort an den Bediener.

Drohnen können auch im Falle einer unbefugten Einfahrt in das Hoheitsgebiet in die Luft gehoben werden, nachdem der Alarm ausgelöst wurde, um Luftaufnahmen über den geschützten Bereich zu machen und Informationen in Echtzeit an die Sicherheitszentrale zu übermitteln. Moderne UAVs erhalten ein klares Bild von Gesichtern und Autozahlen, selbst aus großer Höhe. Das System der automatischen Verfolgung des Objekts erlaubt Ihnen eine unauffällige Beobachtung des Eindringlings, unabhängig davon, ob er in einer statischen Position ist, sich zu Fuß oder mit dem Auto bewegt.

Kosteneffektive Nutzung von UAVs zur Überwachung ausgedehnter Gebiete. Um das ausgedehnte Schutzgebiet zu kontrollieren, müssen Sie täglich Dutzende von Kilometern mit dem Auto zurücklegen, und kleine Drohnen erledigen diese Arbeit in wenigen Minuten, was dazu beiträgt, Personal erheblich zu reduzieren und Zeit und Geld zu sparen.

Quelle: „Dronarium“